Wenn Ihnen die Weihnachtszeit auf den Magen schlägt

Leckere Weihnachtsguetzli und Glühwein in der Adventszeit, üppige Menüs  an den Festtagen oder eine feuchtfröhliche Silvesterparty mit Nikotin und Alkohol – das Jahresende bedeutet für unseren Magen Schwerstarbeit. Auch Stress und Aufregung können auf den Magen schlagen.

Magenbrennen und saures Aufstossen sind äusserst unangenehm und weit verbreitete Gesundheitsprobleme. Entsprechend breit ist die Palette an schulmedizinischen Medikamenten. Doch Vorsicht, handelsübliche Produkte können kontraproduktiv sein, weil manche von ihnen Stoffe enthalten, die zwar kurzfristig neutralisieren, gleichzeitig jedoch die Säureproduktion anregen. Als bewährte Lösung erweisen sich dagegen homöopathische Arzneimittel mit ihrer ganzheitlichen Wirkungsweise. Nux vomica, Calcium carbonicum, Natrium phosphoricum können den Magen bei der Regeneration unterstützen und helfen, die Säureproduktion auf natürliche Weise zu normalisieren. Bei Stress, Aufregung und Ärger können sie die Belastbarkeit des Nervensystems erhöhen und so eine gelassenere Reaktionsweise auf solche Stresssituationen ermöglichen.