1982

Das erste Similasan-Produkt, Tropfen gegen Heuschnupfen, kommt auf den Markt. Es entpuppt sich vom ersten Tag an als Publikumsrenner. Die Pollenallergie ist ein weit verbreitetes Problem, doch die bisher erhältlichen Heuschnupfenmittel sind mit mehr oder minder starken Nebenwirkungen behaftet. Innert kürzester Zeit ist das Similasan Heuschnupfenpräparat ausverkauft und muss eilig nachproduziert werden.

In den folgenden Jahren bringt Similasan weitere Produkte auf den Markt und exportiert sie in die USA, nach Holland und Österreich. In der Schweiz entwickeln sich die Produkte von Similasan bald zum Marktführer.